Samstag, 1. Mai 2010

Was meint ihr dazu?

Also dieses Flattr (zuerst gesehen in der Gefühlskoserve) scheint wirklich eine gute Idee zu sein, die Kreativwirtschaft fair zu unterstützen. Was denkt ihr über das Konzept?


Kommentare:

Anne hat gesagt…

Sinnvoll wird es ja erst, wenn wirklich viele Menschen da mitmachen bzw. die Anzahl der "Konsumenten" die der Kunstschaffenden um ein gehöriges Stück überschreitet. Sobald das dann aber erreicht ist, finde ich das Konzept gut. Als Künstler kann man ja eigentlich nur gewinnen.
Wären Künstler dort eigentlich "nur" Empfänger von kleinen Beträgen, oder könnten sie auf dem gleichen Wege auch andere Künstler unterstützen?

Clark Nova hat gesagt…

ja, es müssten natürlich viele mitmachen. ich denke mal, jeder kann da ein konto anmelden, so dass es ein wechselverhältnis gibt. künstler sind ja auch konsumenten anderer künstler.