Dienstag, 12. Januar 2010

Sonntag, 3. Januar 2010

Durch die Nacht

Vorbei an abgeernteten Dönerspießen
Mitten rein in den Streit zweier Taxifahrer, Falschparker, Falschspieler
Mach ja, dass de hinter kommst, mein Freund!
Immer mit der Ruhe
Ich steige hinten ein
Verhelfe einem zu seinem Recht

Ein Zehner für den Fahrer
Einer für die Kasse
Einer für die Bar

Alle tanzen allein
Ich wittere meine Chance:
Melanie, 21, Pädagogikstudium, vergeben
Sandra, 22, zieh Leine, bin lesbisch
Karo, 21, Traumfigur, Vegetarierin
Irgendwas ist immer

Drei Bier später
Zwei Schnaps hinterher
Auf der Straße die Raucher
Vor den Club Schubsereien
Und zwei, drei auf die Fresse
Danach wird weitergefeiert
Zusammen oder allein
Bis die Vögel zwitschernd
Den Heimweg begleiten